Dienstag, 27. Mai 2014

Schaufenster...


jeden Morgen, noch bevor ich meinen Kaffee trinke, trete ich ans Fenster und schaue in den Garten


und was ich sehe


 erfreut


mich jedes mal aufs Neue

so ein Glück...

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Genau so habe ich es auch immer gemacht = der erste Gang morgens ging durch den Garten und immer gab es was Neues/Schönes zu entdecken.

Bei dir gibt es aber um Einiges mehr Schönes/sich Entfaltendes zu entdecken.

swig hat gesagt…

die arme Städterin schaut in ihr Balkonkästchen… freut sich aber auch.
herzliche Grüsse!

Anonym hat gesagt…

Sie sind nicht alleine, Frau Rotkraut. Auch ich tagträume mich gerne durch Ihre Bilder und suche innerlich nach dem ein oder anderen Plätzchen in meinem Garten, das ich umgestalten könnte. Ich finde es schön, dass es auch grüne Schattenseitengartenanteile bei ihnen zu sehen gibt. Wobei, die Umgestaltung des Küchengartens...auf deren Anblick warte ich sehnsüchtig. Und vielleicht auch ein paar Worte zum Warum.
Herzliche Grüße
Daniela