Freitag, 3. Juli 2015

friday-flowerday...


diesmal mit dem Charme des Vergangenen - Steinnelken. Ihr harzig, schwerer Duft ist neben dem der Veilchen ein Kindheitsomaerinnerungsduft


von kurzer Dauer - der Mohn
eigentlich sollte die Magentarote in die Vase, aber bis es so weit war hat der Wind die Blütenblätter weg geweht


mit ein bisschen Zoo und einem halben Ritter, der Schlauch war der Übeltäter, sind dies meine Freitagsblümchen

noch mehr wundervolle Blümchen finden Sie hier

Kommentare:

Eva Laub hat gesagt…

Huuhuu,

auch heute wieder diese schöne Eckbank mit den Rahmen und schöne Blümchen auf dem Tisch.

Gefällt mir.

Lieben Gruß Eva

seelenruhig hat gesagt…

Wunderschön deine Duft-Zart-Komposition!
Dazu wie ein Stilleben Tisch, Bank, Kissen...
liebe Grüße von Ellen

Astrid Ka hat gesagt…

Sommerlich leicht...
Bon week-end!
Astrid

Andrea Karminrot hat gesagt…

Wunderschön! So zart und leicht!
So mag ich auch Rosa. Liebe Grüße
Andrea

Holunderbluetchen® hat gesagt…

So unaufgeregt feinsinnig wunderschön komponiert,liebe Frau Rotkraut !!!
Ganz herzliche Grüsse, helga (wie immer verspätet).