Mittwoch, 23. September 2015

der Schönste...


ist er nicht schön,
formvollendet
dabei so genügsam
verträgt er doch auch Halbschatten und auch sonst, bis auf ein bisschen Wasser ab und zu ist er wunderbar pflegeleicht
für mich mit seinen Wellen und Furchen einer der Schönsten aus dem Potager


 beste Herbstfreuden...



Kommentare:

Astrid Ka hat gesagt…

Ich ess ihn auch gerne. Leider kann man ihn in dieser Größe für zwei Personen nicht im Supermarkt bekommen...
LG
Astrid

Kuca hat gesagt…

Ich muss zugeben, er ist schön :) Alles, was mit eigenen Händen geschaffen oder gepflegt ist, ist schön. Gärtnern muss eigentlich Kunst gleichgestellt sein. Man schafft praktisch aus Nichts wundervolle Dinge. Egal, ob Baum, Gemüse oder Blume. Und dazu gehört Talent. Dieses Talent besitzen zwar viele, aber nicht alle. Also, ist das Kunst ;)
VG