Donnerstag, 28. Juli 2016

des Sommers Fülle...


wie ein Künstler modelliert man seine Beete, Farben, Formen, aber auch Blühdauer und Standortbedingungen sind zu beachten. Im besten Falle gelingt es sofort, oft muss aber ausprobiert werden, denn die Natur hat zwar Gesetzmäßigkeiten, aber kein Dogma....



und nicht nur ich erfreue mich an diesem Beet, nein auch andere haben ihre Freude daran...

Kommentare:

Plattlandtage.wordpress.com hat gesagt…

Gut, dass er das Weite gesucht hat, sonst findet er noch jede Menge grüne Opfer ;-(
Gruss Elke

Birgitt hat gesagt…

...ein schönes harmonisches Beet...neine planen kann man nicht alles, zu viele Faktoren spielen eine Rolle...durch die regenreiche Sommeranfangszeit ist in diesem Jahr vieles anders als im letzten,

LG Birgitt