Donnerstag, 3. November 2016

rechtzeitig...

der erste Frost


dazu kam passent gestern dieses feine Buch ins Haus - das nenne ich timing




auch wenn ich nicht mehr unbedingt eine Kochschule benötige, koche ich doch schon seit hundert Jahren saisonal, regional - so lernt man doch nie, nie aus!!!
Die Basis der österreichischen Küche ist mir zwar durch die angeheiratete Verwandtschaft geläufig aber es ist immer interessant, im Leben und beim Kochen über den Tellerrand zu schauen...
Und zum anderen weiß ich, wo Katharina Seiser drauf steht, da ist auch Katharina Seiser drin
sprich: von der ersten bis zur letzten Seite Qualität mit drei Lesebändchen!!!

Ich schließe mich gerne den Pressestimmen an, in denen es unter anderem heißt:
"Kolossale Rezepte, die leicht nachzukochen sind, hübsche Illustrationen, wertvolle Tipps und herrliche Fotos"
Nachrichten.at
dem ist nichts hinzuzufügen

außer

vielleicht

sich jetzt noch mehr auf den Frühling zu freuen...

PS. wenn ich mir etwas wünschen dürfte - dann vielleicht auch eine Kochschule für die Nachbarschaft...

Kommentare:

swig hat gesagt…

Wunderschön, das erste Bild! und ein verführerisches Buch.
Herzliche Gutenachtgrüße!

Pascale Treichler hat gesagt…

Das Frostbild ist gewaltig.
Wir haben erst heute Nacht den ersten Frost bekommen. Eigentlich sollte ich anstelle vom Blog lesen besser fotografieren gehen *ggg
Grüess Pascale