30.07.2015

12tel Blick...


im Juli
soweit so gut - aus der Ferne betrachtet
das Schattenbeet wird "umgebaut"
die Hainbuchen lassen einfach, für eine Vielzahl der Pflanzen, nicht genügend Licht durch ihr dichtes Blattwerk
aber,
was wäre ein (Gärtner) Leben ohne Herausforderung...
 

solange es nicht hagelt oder friert dient der Tisch zur Ablage einer anderen Kunst...


was sich bei den Anderen 12tel Blicken so getan hat sehen Sie hier




29.07.2015

Probe...



auch wenn der Sommer, in Resten, noch im Strauch hängt


so durften wir in den letzten beiden Tagen schon mal den Herbst (vor)kosten...


28.07.2015

Randbezirke...


der Schattengarten bedarf einer Überarbeitung


also heißt es wieder einmal "Ärmel hochkrempeln" und ein180 m² Beet einausumpflanzen
aber so ist das - ein Garten wird nie fertig...

27.07.2015

Umbau...


wir haben sie genutzt - die Lücke am sonntäglichen Himmel
 

haben nette Glöckchen,


alte Bekannte

und pittoreske Bauten vorgefunden


der eigentliche Grund war allerdings ein anderer
das Schattenbeet,
es entwickelt sich,
ganz anderes als geplant


und so ein Arboretum


kann manchmal

recht hilfreich sein...

26.07.2015

standhaft...






Glück gehabt
unser "Wald" stehen noch
nur wieder eine Birke vom Nachbarn...