28.05.2015

Verlauf...


ganz selten, wenn der Kopf nicht durch den Garten frei wird, helfen kleine Ausflüge


diesmal in die Handarbeit
der Farbverlauf hätte etwas größer ausfallen können
 

aber das ist beim Batiken und beim Gärtnern das Schöne - das endgültige Resultat ist oft eine Überraschung...



27.05.2015

Explizit...


gilt der Dank meinen Töchtern!!!
durch euch wurde dieser Tag möglich
und
sie wäre zu Recht sehr stolz gewesen!!!

Horizont...


Lagebesprechung
ein Teil der Crew war weitgereist, Neuseeland so heißt die Heimat


diese Jungs sind schon eine ganz besondere Spezies: man lebt, weil Auf-und Abstieg sonst zu lange dauern, schon mal auf dem Baum, ist international und ausgesprochen höflich


es war ein hochkonzentriertes Arbeiten mit dem nötigen Respekt zum Baum


und das Eichhörnchen hat bestimmt neidisch bei diesen Kletterkünsten zugeschaut
übrigens haben alle 5 Eichhörnchen, die bei uns leben, diesen Baum gemieden...


nach gut 8 Stunden schwerer Arbeit war das Tagwerk beendet


wir haben einen Baum verloren dafür aber ein Stück Himmel bekommen

Horizonterweiterung
nicht der schlechteste Tausch
da aber der Eine ohne den Anderen nichts ist

werden wir Abhilfe schaffen...

26.05.2015

wechselhaft...


es war mal so


oder mal so


aber auch das gab es - die erste Gartenpizza

und so hoffen wir auf
Beständigkeit...




25.05.2015

nur der Wandel...


hat Bestand...

ein letzter Blick, denn so wird es nach dem morgigen Tag nie wieder aussehen
mit großem Bedauern muss der Hausbaum, der große Spitzahorn, gefällt werden


die Risse im Baumstamm und in den größeren Verästelungen sind zu massiv um den Baum noch zu retten!!!



dieser Mai - eine Herausforderung...