Freitag, 9. Juli 2010

Salsa Verde...


mit Penne und Garnelen - ein wunderbares Sommeressen

auch das jüngste Kind konnte überzeugt werden 

Rezept:
7 El Olivenöl
1 großer Bund glatte Petersilie 
1 Bund Dill
2 Knoblauchzehen
1 kleines Glas Karpern
4 oder mehr Sardellenfilets
alles fein hacken - wer es feiner mag, oder die Karpern "verstecken" muss,  kann auch den Pürierstab nehmen
mit dem Saft einer halben Zitrone
Salz - vorsichtig verwenden je nach dem wie salzig die Karpern, Sardellenfilets sind
und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer abschmecken.

Die Soße schmeckt auch sehr gut zu kurz gebratenem Fleisch

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Liebe Frau Rotkraut,

das liest sich sooo lecker und würde ganz wunderbar in meine kleine Blogaktion passen. Darf ich Dein Rezept in meiner Liste aufnehmen?

Ich wünsche Euch ein nicht zu schweißtreibendes Wochenende und schicke Euch viele viele liebe Grüße,

Kerstin

rotkraut hat gesagt…

Liebe Kerstin
natürlich kannst Du das Rezept in Deine Liste aufnehmen.

Viele liebe Grüße und feiert schön

Heikeline hat gesagt…

Das Rezept finde ich super (vor allem mag ich die Kapern). Vielen Dank!
Deine Rezepte sind so abwechslungsreich, da möchte ich dich gerne fragen, ob du auch ein schönes Sommerrezept ohne Nudeln empfehlen kannst (vielleicht was zum Grillen).
Nudeln hatten wir nämlich in den letzten Tagen schon so oft und ich bin auf der Suche nach Alternativen.
(Wem steht bei dem Wetter schon der Sinn nach Kochen?)

Liebe Wochenendgrüße, Heikeline

Kerstin hat gesagt…

Hallo liebe Frau Rotkraut,

ist schon passiert :-) Danke schön. Und dein neues Rezept habe ich mir auch gleich geschnappt ;-)

Viele liebe Grüße & einen nicht zu heißen Sonntag,

Kerstin

Dekowahnsinn hat gesagt…

Wow! Die Gartenküche ist ja mal der ABSOLUTE Hammer!!!!

Grüssli Sabine