Freitag, 16. Januar 2015

friday-flowerday...


hoffnungsfroher Morgenhimmel - ob das Quengeln geholfen hat?


nun, da der Himmel oft das "Blaue" verspricht es aber es über den Tag nicht halten kann
kam das Kissen, in Koralle, aus dem Lieblingsladen gerade recht

so wurde hier und


da einiges verändert


und schon haben wir


ein bisschen Leichtigkeit - ein dringender Gegenpol zu all dem


zu guter Letzt - finde ich es immer wieder lustig, das Magazin kam erst nach dem Umräumen ins Haus, das in bestimmten Jahreszeiten bestimmte Farben immer! auftauchen...

PS.
in dieser Saison kann es natürlich auch daran liegen das Kupfer, und dies soll ja an den Mann bzw. an die Frau gebracht werden, mit den Rose, Nudetönen so schön harmoniert


 noch mehr wundervolle Blümchen finden Sie hier

Kommentare:

Astrid Ka hat gesagt…

Kupfer mit Rosa? Da bringst du mich auf eine Idee...
Die Bilderwand hat sich sehr schön verändert! Allerliebst: das kleine (Melita?) Kännchen auf dem Tisch.
Bon week - end!
Astrid

siebenVORsieben hat gesagt…

Lustig, genau diese Farbe zieht mich momentan auch magisch an. Wunderschön sieht das bei dir aus. Vor allem die vielen weißen Vasen mit den "Beeren" gefallen mir gut.
Herzliche Freitagsgrüße
Jutta

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Bei anderen finde ich "Umstylings" spannend und ich erfreue mich an ihnen. Bei mir gibt es meist wenig Veränderung, aber auch das könnte sich ändern...
Ich finde es faszinierend, wie man
Raumstimmungen durch ein paar Kissenhüllen, Bilder und natürlich Blumen :-) verändern kann.
Herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

Anonym hat gesagt…

Frau Rotkraut, einfach nur wunder-, wunderschön sieht das aus.

So geschmackvoll, einladend und gemütlich.

Gleich heute Nachmittag werde ich auch rosa Kerzen kaufen :-)

Ganz liebe Grüße, Helga

Siglinde vom Ideentopf hat gesagt…

schaut echt gemütlich aus, bei dir. Diese rosa Beeren gefallen mir auch ganz besonders inmitten dieser tollen Sammlung.
LG Siglinde

herbst-zeitlos hat gesagt…

Veränderungen finde ich immer spannend ... vor allen Dingen bei anderen;) ... bei mir fehlt mir da manchmal der Mut. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Dein kreatives Arrangement jedenfalls könnte mich ermutigen.
LG Christa