Freitag, 2. Januar 2015

vorsätzliches Pflänzchen...


wie sich die Bilder doch (fast) gleichen
 um die Nikolausvase bin ich auch geschlichen - leider war sie, bis ich wieder einmal in diesem Geschäft war, nicht mehr da...


auch hier schmückt ein Alpenveilchen den Freitag
allerdings konnte ich mich nicht entscheiden es zu schneiden - wer weiß was ich nächste Woche beim Floristen vorfinde...


was sich aber Anfang Januar in Mengen finden lässt sind die guten Vorsätze und auch ich könnte die Liste beginnen mit: mehr Sport, weniger Figur etc.

aber Vorsätze sind fragile, zarte Pflänzchen und nicht immer gelingt die Pflege...

allerdings hätte ich gerne mehr Zeit für Kommentare
nun,
der Vorsatz ist gefasst...

Kommentare:

Astrid Ka hat gesagt…

Das Umherschleichen dauert manchmal zu lange... auch als ich "zuschlagen" wollte, war sie nicht mehr da, sondern im Nikolaussack des Herrn K. verschwunden. Statt Grün kommt bei mir wohl das Blau zurück ( schon einmal eine große Liebe ).
Ach ja, die Zeit...das Kommentieren hat inzwischen bei mir solche Ausmaße angenommen, dass ich oft den Überblick verliere. Weniger Figur wäre bei mir auch mehr😉
Aber ich brauche meine Energie für anderes, also bleibt's, wie es ist. Da hat meine Enkelin wenigstens was zum Kneten...
Alles Gute!
Astrid

mme ulma hat gesagt…

sich mehr zeit nehmen, wofür auch immer – das ist ein feiner vorsatz. als dann, auf ein zeitvolles und frohes neues jahr!

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Gute Vorsätze...ich hab' dieses Jahr keine...jedenfalls keine neuen ;-)
Das Alpenveilchen im Glas gefällt mir sehr, es sieht aus, als wolltest du es vor Frost und Kälte schützen ...
Ganz herzliche Grüsse und hoffentlich bis Freitag, helga