Freitag, 6. März 2015

friday-flowerday...


mit improvisiertem
 

Geburtstagsblümchen
für die jung Mutter
ein ganz besonderer Tag*
für uns alle...




*den wir mit einem Zahnarztbesuch am Morgen begannen
Wurzelbehandlung und wegen des Stillens - ohne Betäubung



noch mehr wundervolle Blümchen finden Sie hier

Kommentare:

Astrid Ka hat gesagt…

Hach, euch bleibt auch nichts erspart... Gut, dass du als Unterstützung & Beistand da bist! ( Ich erinnere mich auch an etliche solcher "krisischen" Situationen. )
Alles, alles Gute zum Geburtstag und trotz allem viele schöne Momente, ja?
Herzlichst
Astrid

siebenVORsieben hat gesagt…

Sowas möchte ich NIE erleben müssen!
Mein absolutes Mitgefühl.
Die Blume ist toll, aber was ist es? Eine Nelke?
Schöne Grüße
Jutta

The Boxing Duck hat gesagt…

Eine wirklich tolle Blüte, die ganz allein für sich eine große Wirkung hat. Ist es eine Ranunkel?

LG
Rebekka

Anonym hat gesagt…

Oh das klingt fürchterlich.....mein Mitgefühl. Die Blume ist dagegen ganz toll. Mögen sich die Nachwehen in Grenzen halten, aua.
LG die Trude

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Eine zauberhafte Ranunkel !!!
Ist es nicht faszinierend, was die Natur hervorbringt ??? Okay, ich denke, der Mensch hat mit seinen Zuchtversuchen etwas nachgeholfen...
Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Sonntagabend, helga