Mittwoch, 3. August 2016

3...


und schon folgt die nächste Freude,
obwohl,
so kann man das gar nicht nennen, ein ganzes Freudenpaket war der gestrige Tag.
Da das Wetter nicht wirklich schön für das Gärtnern war, sind wir in die Lieblingsgroßstadt gefahren. Haben unsere Vorräte an Kaffee und Safran aufgefüllt und haben ganz vorzüglich hier gespeist



danach haben wir uns, gerade noch rechtzeitig, die Retrospektive von Geta Brătescu angeschaut. Besonders  die "stofflichen Werke" haben es mir angetan. Ein großes, vielschichtiges Werk, für mich eine ganz große Freude sie für mich entdeckt zu haben (und zu gerne wäre ich mit Frau K und Mano durch diese Ausstellung gegangen, aber man kann nicht alles haben...)

eben
ganz, ganz große Freude!!!

Kommentare:

Astrid Ka hat gesagt…

Oh, welch schönes Angebot! ( Leider kommt das alles momentan zu kurz. ) Aber ich kann mich mitfreuen!
Grüße aus dem verregneten Köln!
Astrid

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Oh, in diese Ausstellung wäre ich auch gern mitgekommen... Lieben Gruß Ghislana