Dienstag, 21. Mai 2013

double rhubarb...


kein doppeltes Lottchen sondern doppelter Rhabarber


das Rezept für den Kuchen hat fast jeder
für das Eis ohne Eismaschine vielleicht noch nicht
nachzulesen bei Ihr 
und die einhellige Meinung auch der nicht so fanatischen Rhabarberesser - toll!
nur ein bisschen früher raus holen sollte man das Eis schon


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sieht extremst lecker aus!

Das Rezept für den Kuchen hätte ich aber doch sehr gerne, nachdem wir von Ihrem letzten Rhabarberkuchenrezept schon so begeistert waren
http://deichrunner.typepad.com/mein_weblog/2013/05/rhabarberkuchen-aus-rotkraut-blog.html

Viele liebe Grüße Eva (Deichrunners Küche)

eifeltussi hat gesagt…

Ich auch, bitte, bitte!!! LG Elke