Freitag, 20. Januar 2017

friday-flowerday...


der Retter in der Not,
dass Alibiblümchen so zusagen,


da diese Woche der Mittwochmarkttag ausfiel wurde das Thema Blümchen ein heikles


was ich allerdings bekommen konnte waren Frühlingszwiebelblüher in Hülle und Fülle
und so habe ich mir schon ein kleines bisschen den Frühling ins Haus geholt, ich kann nie nicht an Schachbrettblumen vorbei gehen ohne nicht mindestens ein, zwei... Töpfchen mitzunehmen
Es sind so bezaubernde Frühlingsboten, die auch von den Mäusen verschont, den Garten bereichern



allerdings konnte ich es nicht übers Herz bringen sie abzuschneiden und in eine Vase zu stellen
ich denke der Helleborus und sie können mir verzeihen...


weitere wundervolle Blümchen finden Sie hier

Kommentare:

mano hat gesagt…

die wunderbar liebenswerte schachbrettblume!! ich mag sie auch so sehr, aber ich habe noch keine am dem markt oder in der gärtnerei entdeckt. ich freue mich schon jetzt darauf, wenn sie im garten endlich wieder blühen!
liebe grüße
mano

Katies home hat gesagt…

Was für ein schöner Frühlings-Gruß, so hübsch auch der Hintergrund, Bank und Bilder!
Liebe Freitagsgrüsse,
Katja

Holunder hat gesagt…

Ja, die Schachbrettblume abzuschneiden, nur um eines Fotos willen, würde ich auch nicht übers Herz bringen. So zarte Farben und Formen heute, so fein!
Liebe Grüße
Andrea