Montag, 11. September 2017

Notizen IV...


die letzten Tage waren vom Unterwegs sein und Ankommen geprägt, wir pendeln zwischen Physiotherapeuten und Tierarzt, zwischen Alltag und Wahnwitz, zwischen Freud und Leid


bei all den emotionalen Achterbahnfahrten hilft Routine und


der Garten, er schenkt Freude, Zuversicht und abends einen gesunden Schlaf (meistens)



so oder so ist das Leben,
dass es sich auch so ♥ zeigen kann
hat es mit seiner Ankunft bewiesen
Anton,
unser zweitens Enkelkind
Liebe auf den ersten Blick
so ein Glück,
so ein Geschenk!!!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Frau Rotkraut, so eine Freude! Und was für ein schöner Name!
Hat das Wassermädchen einen Bruder bekommen?
Ich freu mich mit Ihnen, bei Geburten bin ich immer ganz aus dem Häuschen, vor lauter Glück!
Alles Liebe&Gute
Karin

Holunder hat gesagt…

Gratulation zum zweiten Enkelkind, was für eine Freude!
Dem Vierbeiner gute Besserung. Ist er es, der zur Physio muss (kenne ich nur zu gut von unseren früheren alten Hunden....)?
Liebe Grüße
Andrea

Astrid Ka hat gesagt…

Das is doch DER Lichtblick in all den verunsichernden Zeiten! Herzlichen Glückwunsch zum zweimaligen Omasein!
Herzlich
Astrid
( die auch gerade Omafreuden genießt )

Bianka hat gesagt…

ein so schoenes Fotos, alles Liebe zum suessen Enkel Anton!

hanlo hat gesagt…

Bisher bin ich immer nur Mitleser und Mitgucker gewesen. Jetzt aber mal...herzlichen Glückwunsch zum allerliebsten 2. Enkelkind. Viel Glück und Freude mit ihm.
Herzlichst HanLo