Montag, 12. Dezember 2011

ein bisschen Weihnachten...


oder die 12 vom 12 im Dezember








es wird Draußen



wie Drinnen dekoriert 


es wird Licht verteilt

und über Jahre

"Gesammeltes"  verteilt

wobei es einen eindeutigen Trend zum Pilz gibt


 aber auch das Herz kommt nicht zu kurz

und diese Zwei haben sich dazwischen gemogelt - sind sie doch das ganze Jahr präsent

eigentlich wollte ich ja eine Tannengirlande anbringen  - so in etwa
aber aus Ermangelung von Zeit - ist es ein schlicht gewundener Kranz aus Hopfenranken geworden
auch schön 
und wie habe ich gelesen habe ist "Bodenständigkeit ist der neue Glamour" na dann...

durch den Umzug ist dieses Jahr alles ein wenig anderes

das Schöne dabei -  Erinnerungsstücke sind aus den Tiefen der "Aufbewahrung" wieder aufgetaucht...

Kommentare:

reginas eigene welt hat gesagt…

Vielen Dank für den Einblick in deinem Reich - der Kranz gefällt mich auch besser ...

liebe adventliche Grüße

Regina

hallo montag hat gesagt…

Hach! Bei meinen Eltern gibt es einen Karton der von meiner Oma sehr ähnlich mit "Krippe" beschriftet wurde und mit genau so einem Band zugeknotet ist. Und der Knoten wird jedes Jahr liebevoll wieder aufgepuhlt.

Herzliche Grüße
Hannah

Ute hat gesagt…

Danke fürs Teilen ... wunderschöne Bilder!

Liebe Grüße
Ute

Lollaswelt hat gesagt…

Der Blick auf Euren Kamin ist ja wunderschön und das Ganzjahreschweinchen ist auch allerliebst. Danke für diesen Einblick in dein schönes Reich.
Liebe Grüße,
Annette

swig hat gesagt…

schön, Deine "Sammlung" und die Präsentation auch! Herzliche Grüsse!

Hannas Life hat gesagt…

Noch 13 Tage! Wir freuen uns schon sehr auf Euch!

Flo Maiberger hat gesagt…

Oh ja, die Vorfreude steigt. Schön sieht's aus! :)