Freitag, 28. Juni 2013

Freitags-Blümchen...


 so, liebe Helga jetzt hat es endlich mal mit den Blümchen am Freitag geklappt


es ist ein Einmal-Quer-Beet -Strauß aus dem Garten - so sind sie mir am liebsten.
Ein bisschen Ilse Krohn, etwas Frauenmantel,ein paar Stängel Witwenblume, Bauernjasmin und eine gerettete, namenlose Rosen vom Baumarkt


und auch für die Reste fand sich Verwendung...

jetzt noch ein schönes Kuchenrezept finden und das Wochenende kann beginnen


PS: noch nicht genug Blümchen - na dann hier entlang

Kommentare:

The Boxing Duck hat gesagt…

Insbesondere der erste Strauß ist sehr elegant. :) LG Rebekka

Trollblume hat gesagt…

Die Vasenreihe vor der grauen Wand gefällt mir sehr gut. Ich finde, es sieht sehr elegant aus.
Liebe Grüße!

Margarete hat gesagt…

weiß + grün liebe ich sehr und so eine schöne Resteverwendung habe ich schon lange nicht gesehen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Margarete

mamas kleine fee hat gesagt…

Oh, hast du schöne Blümchen im Garten! Wir haben leider keinen eigenen Garten und das, was wir haben, ist von Schnecken bevölkert. Schnief. Deine Resteblümchen gefallen mir fast noch besser als der Strauß, aber nur weil es außergewöhnlicher ist. Den Strauß würde ich auch nehmen!
Herzliche Grüße
Cordula

Birgitt hat gesagt…

...weiße Blütenkombinationen sehen doch sehr edel aus,
witzig die einzelnen Blüten in den kleinen Väschen...

LG Birgitt

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Ich mag beide Kompositionen sehr,
die üppige Fülle in der ersten Vase und auch die Einzelblüten.
Deshalb kommen auch beide Fotos mit auf die Pinwand :-)
VlG helga