Sonntag, 18. März 2018

7 Tage/ 7Bilder...


zeigte der Frühling was er in ein paar Tagen vermag

übten wir das Kaffeetrinken

mit dem Hund


wundere ich mich immer über die armen Gewächse in Arztpraxen


haben wir mal wieder etwas verändert


zum Glück wartet das Baby noch...

Lieblingsladen besuch

und die 8. Woche Émile

ist er ein Wanderer in der Nacht, das machen Rüden wohl so
schmecken geklaute Butterbrötchen besonders gut...
musste das Geschirr weitergestellt werden, nicht nur wegen gemopster Brötchen
kann man schon gut alleine bleiben
springt man allerdings immer noch gerne im Überschwang an einem hoch
und fragt sich, was gerade so Spannendes passiert...

Kommentare:

Holunder hat gesagt…

Beim Üben des Cafébesuches musste ich grinsen. Unsere Hunde lieb(t)en das immer, weil sie wussten, dass es einen Hundekuchen für sie gibt. Soso, bei Euch ist also auch ein Baby im Anmarsch, wie schön!
Liebe Grüße
Andrea

Bianka hat gesagt…

tolle 7 Tage!

Heike hat gesagt…

"Traurige Pflanzen" in der Arztpraxis. Wie wahr!
Kennst Du den "Ficus Benjamini" von Reinhard Mey? Hör mal rein .... wundervoller Text.
Liebe Grüße aus der Pfalz
Heike